Willkommen auf den Seiten des Potsdamer Kabarett Obelisk!

 

Parkplätze finden Sie vor unserem Haus in der Charlottenstr., in der Dortustr., in der Yorkstr. und der Staabstr.!


Und so finden Sie zu uns :

Gastspiel

Neue MännInnen braucht das Land!

mit Michael Ranz und Edgar May

nächste Vorstellung in der Charlottenstr. 31:

Öffnungszeiten der Kartenkasse:

Dienstag und Donnerstag : 09:00 - 14:00 Uhr (nicht im Juli/August)

Dienstag - Samstag  : 17:30 - 19:30 Uhr

( weitere Öffnungszeiten nach Absprache möglich ! )

NEU in der Charlottenstr. 31 ! ....weitere Informationen hier!

Der Obelisk, der dem 1978 gegründeten Potsdamer Kabarett den Namen gab, steht vor den Toren Sanssoucis. In dessen Nähe (Schopenhauerstraße/Ecke Hegelallee) befand sich ein altes Kino, das dem Gründungsensemble provisorisch als Spielstätte dienen sollte. Das gemütliche Provisorium hielt fast 20 Jahre lang. Erst nachdem sich irgendwann über Nacht auch in der Schopenhauerstraße 27 die Eigentumsverhältnisse geändert hatten, begann die Suche nach einem neuen Quartier. 1997 endlich eröffnete das schon zu DDR-Zeiten immer etwas andere Satiretheater sein jetziges Domizil mitten in der barocken Charlottenstraße. Dort..... mehr lesen >>>

Die aktuellen Programme:

Gastspiel

Kann denn SÜNDE Liebe sein

mit Andrea Meissner

Webseite

Spielplan

Die neue CD ist da!

Ossis völlig durchgedreht Vol.4


erhältlich an der Kartenkasse in der Charlottenstr. 31

für 10,00 €


Eine Preußin ein Wort,

ein Sachse ein Wörterbuch

Frau Schulze und Herr Zieger im Streit um Macht, Kultur und Politik


Programminformationen : Klick hier!

Spielplan : Klick hier!

Pressestimmen: tba


Pressefoto / Flyer vorne / Flyer hinten


Bockwurst

an

Banane

Zum Mauerfall-Jubiläum

mit dem Obelisk-Spezial


Programminformationen : Klick hier!

Spielplan : Klick hier!

Pressestimmen: tba


Pressefoto / Flyer vorne / Flyer hinten


Dreimal täglich eine...

Das Rundum-Gesund-Programm mit Andrea Meissner und Helmut Fensch.


Programminformationen : Klick hier!

Spielplan : Klick hier!

Pressestimmen: tba

PREMIERE  am 31.01.2015

Voraufführungen am 29./30.01.2015

Gastspiel  12.02.2015 - 19:30h

Wir sollten uns mal scheiden lassen

mit Stefan Schwarz


Infolink